Kinderbetreuung

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass der Krippenbereich in der Kita Regenbogen (Am Sportplatz 4) ab Montag, 24.06.24 wieder genutzt werden kann.

Das bedeutet konkret, dass die Krippenkinder der Kita Regenbogen und St. Martin diese Räumlichkeiten gemeinsam nutzen können. Die Plätze wurden vom Landratsamt soweit genehmigt, dass alle Krippenkinder wieder in den Regelbetrieb gehen können. Ebenso können die Krippenkinder des Lummerland ab 24.06.24 wieder zu den gewohnten Buchungszeiten kommen.

Bedauerlicherweise muss die Notbetreuung für alle Kindergartenkinder der drei Einrichtungen weiterhin bestehen bleiben, diese kann dann aber durch den Umzug der Krippenkinder Regenbogen und St. Martin ein Stück ausgeweitet werden. Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck daran, schnellstmöglich auch in einen Regelbetrieb für die Kindergartenkinder übergehen zu können.

Auf der Suche nach weiteren Räumlichkeiten für die Kindergartenkinder der Kita Regenbogen und St. Martin muss eine stabile und verlässliche Lösung gefunden werden, da zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht absehbar ist, wie lange die Sanierungsarbeiten im Regenbogenkindergarten andauern werden.

Herr Wayand prüft alle Möglichkeiten und ist bereits in mehreren Gesprächen, um bestmögliche Lösungen zu finden.

Die finale Lösung für alle drei Einrichtungen wird am 26.06.2024 öffentlich gemacht. Bürgermeister Ludwig Wayand wird die Elternbeiratsvorsitzenden dazu einladen.

In der Kita St. Martin wird an einer längerfristigen Containerlösung für einen Teil der Kinder gearbeitet, da ein Neubau des Kindergartenbereiches und die Sanierung des Krippenanbaues notwendig sind.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Online-Anmeldung für die Kindertagesstätten in Baar-Ebenhausen für das Jahr 2024